Banner

Namensänderung

Leistungsbeschreibung

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter der Leistungsbeschreibung "Namensrecht" im Hessen-Finder.

Namensrecht
(Leistungsbeschreibung im Hessen-Finder)

Spezielle Hinweise für - Gemeinde Bad Vilbel

Ein Vor- oder Familiennamen kann nur dann geändert werden, wenn ein wichtiger Grund für die Änderung vorliegt und ein öffentliches Interesse besteht. Der subjektive Wunsch genügt nicht.

Ein Grund für die behördlich durchzuführende Namensänderung könnten z.B. Nachteile sein, die der Person durch die Führung des gesetzmäßig erworbenen Vor- oder Familiennamens erwachsen.

Weitere Voraussetzung für die schriftliche Antragstellung beim Standesamt:

- Begründung des Änderungswunsches

- Vorlage einer beglaubigten Abschrift aus dem Geburtenregister

- Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses

- Nachweis über die deutsche Staatsangehörigkeit

- Verdienstbescheinigung (nur bei Familiennamensänderung)


Entscheidungsbehörde bei Familiennamensänderungen ist das Landratsamt Friedberg.

 

Welche Gebühren fallen an?

Spezielle Hinweise für - Gemeinde Bad Vilbel

Folgende Gebühren fallen an:

- Vornamensänderung: 100,- €

- Familiennamensänderung: entsprechend Einkommen und Aufwand bis zu 1.022,- €

Urheber

Quelle: Hessenfinder

Kontaktpersonen

Anita Kyaw
KyawAnita
Fachdienst Bürgerservices
Bereich Standesamt
Tel:
Work(06101) 602-450
Fax:
Fax(06101) 80019-19
 

Organisationseinheit

Stadt Bad Vilbel - Standesamt
Wetteraukreis