Banner

Kinderreisepass Ausstellung erstmalig

Leistungsbeschreibung

Der Kinderreisepass ist ein Reisedokument für Kinder unter 12 Jahren.

Seit dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und sind für den Grenzübertritt nicht mehr ausreichend. Seitdem müssen Ihre Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für Sie als Eltern und als Passinhaber, bei denen ein Kindereintrag vorgenommen wurde, bleibt der Pass dagegen uneingeschränkt gültig.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Geburtsurkunde
  • biometrisches Lichtbild des Kindes
    • für Kleinkinder und Säuglinge sind Ausnahmen von den Anforderungen an das Lichtbild möglich
  • ggf. Einverständniserklärung des abwesenden Elternteils
  • ggf. weitere Nachweise (liegt im Ermessen der zuständigen Behörde)

Welche Gebühren fallen an?

Kinderreisepass für Kinder bis 12 Jahre - ohne Speichermedium (Chip)

Gebühr: EUR 13,00

Welche Fristen muss ich beachten?

Eine einmalige Verlängerung bis maximal zur Vollendung des 12. Lebensjahres ist möglich.

Geltungsdauer: 6 Jahre

Was sollte ich noch wissen?

Ab einem Alter von 12 Jahren benötigen Kinder je nach Reiseziel einen Personalausweis oder aber einen elektronischen Reisepass.

Fachlich freigegeben durch

Bundesministerium des Innern (BMI)

Quelle: Hessenfinder

Organisationseinheit

Ohne Zuordnung