Banner

Wertstoffhof

Anschrift: Wiesengasse 101, 61118 Bad Vilbel

Verschiedene Abfallarten können auf dem Wertstoffhof (hinter der Kläranlage, Zufahrt über die Huizener Straße) abgegeben werden. Bei der Abgabe werden die nachstehenden Gebühren erhoben. Das Personal ist verpflichtet, Ihnen einen Quittungsbeleg auszuhändigen.

Wann hat der Wertstoffhof geöffnet?

Der Wertstoffhof hat folgende Öffnungszeiten:

Montag,       12:00 Uhr bis 16:00 Uhr     ganzjährig
Mittwoch,     08:00 Uhr bis 16:00 Uhr     November bis März
                    10:00 Uhr bis 18:00 Uhr     April bis Oktober
Samstag,     08:00 Uhr bis 14:00 Uhr     ganzjährig

Annahmeschluss ist 15 Minuten vor der Schließung des Wertstoffhofes

Anlieferungen aus Privathaushalten:

  • Altpapier - kostenfrei
  • Altreifen PKW mit Felgen - EUR 7,00 / Stück
  • Altreifen PKW ohne Felgen - EUR 5,00 / Stück
  • Altmetall - kostenfrei
  • Bauschutt - EUR 4,00 / je 10 L
  • Elektroschrott - kostenfrei
  • Flachglas (Spiegel / Fensterscheiben) - kostenfrei
  • Glas (Flaschen / Gläser) - kostenfrei
  • Gartenabfälle - EUR 5,00 / je 100 L
  • Gartenabfälle im städtischen Papiersack - kostenfrei
  • Kork - kostenfrei
  • Styropor - kostenfrei
  • Verpackungs-Styropor - kostenfrei
  • Altholz AI- AIII (unbehandelt - 1 Stuhl oder 3 Teile, die der Größe, dem Maß und dem Umfang eines Stuhles entsprechen) - EUR 7,00
  • Sperrmüll (1 Stuhl oder 3 Teile, die der Größe, dem Maß und dem Umfang eines Stuhles entsprechen) - EUR 7,00
  • Altholz AIV (behandelt - 1 Stuhl oder 3 Teile, die der Größe, dem Maß und dem Umfang eines Stuhles entsprechen) - EUR 7,00
Die Annahme von Abfällen/Wertstoffen aus dem gewerblichen Bereich ist beschränkt auf:
  • Altpapier - kostenfrei
  • Elektroschrott - kostenfrei
  • Glas (Flaschen / Gläser) - kostenfrei
  • Kork - kostenfrei
  • Verpackungs-Styropor - kostenfrei
  • Altmetall - kostenfrei
Die Abgabe von Bauschutt, Gartenabfällen, Teppichen aus dem jeweiligen Tätigkeitsbereich gewerblicher Unternehmen ist im Wertstoffhof grundsätzlich nicht möglich.
 

Aktenvernichtung

Ein Container für die Aktenvernichtung steht seit 2011 auf dem Wertstoffhof bereit. Hier können Privatpersonen und Kleingewerbe kostenfrei Akten einwerfen. Der Container kann mit Einzelstücken bis zur Größe eines DIN-A4-Ordners über Schleusen bestückt werden; ein Zugriff auf die eingeworfenen Akten ist nicht mehr möglich.
Die Vernichtung der Akten erfolgt durch die renommierte Firma Reisswolf unter Beachtung der Bedingungen des Bundesdatenschutzgesetzes.
Einzelvernichtungsnachweise können nicht ausgestellt werden.
 

Kompost

Auf dem Wertstoffhof können Sie für nur EUR 5,00 / Sack (40 l) Maintaler Qualitäts-Kompost erwerben.
Der Kompost wurde aus den Inhalten der Biotonne gewonnen.

Papiersäcke für Gartenabfälle werden zum Stückpreis von 5,50 Euro abgegeben.

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Fachdienst Abfallwirtschaft & Grünflächenpflege
Theodor-Heuss-Straße 47
61118 Bad Vilbel
 
Florian Weber
WeberFlorian
Bereich Abfallwirtschaft
Tel:
Work(06101) 602-404
Fax:
Fax(06101) 528-262