Banner

Der Direkte Draht

Leuchtende Adventszeit

Der Direkte Draht vom 02.12.2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das Ende des Novembers und der Start des Dezembers waren und sind ungemütlich. Es ist grau, regnerisch, windig und sehr kalt. Doch nicht nur deswegen kommt nur sehr schwer Weihnachtsstimmung auf. Natürlich belastet uns alle auch die Situation rund um die Coronapandemie. Ein klein wenig Weihnachtsstimmung entsteht aber durch die stimmungsvolle Beleuchtung entlang der Frankfurter Straße und die Weihnachtsbäume, die unser Betriebshof wieder aufgestellt hat.


Es gehört zuunserer Stadt, dass kurz vor dem ersten Advent an vielen Stellen Weihnachtsbäume aufgestellt und mit Lichterketten geschmückt werden. Auch die schöne Beleuchtung entlang der Frankfurter Straße hat Tradition in Bad Vilbel und wurde in den vergangenen Jahren nicht nur ausgeweitet, sondern auch sukzessive erneuert.
 
Nun brauchen wir alle auch in diesem Jahr derlei Dinge, um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Wir suchen den Halt in solchen Traditionen und wünschen uns, dass wir das Weihnachtsfest in diesem Jahr gemeinsam mit unseren Lieben feiern können.
 
Keine Sorge, wir werden in diesem Text nicht wieder zum Impfen aufrufen, obwohl dies nach wie vor wichtig ist. Auch die Appelle, sich an Hygieneempfehlungen und Abstandsvorgaben zu halten, werden wir nur mit diesem Satz erwähnen. Vielmehr möchten wir uns allen Mut zu sprechen. Mut, den wir brauchen, um die hoffnungsvolle Weihnachtsbotschaft in diesem Jahr empfangen zu können. Mut, den wir haben müssen, um erneut alle Kräfte zu mobilisieren, die Pandemie endlich hinter uns zu lassen. Mut, den wir nicht verlieren dürfen, denn ohne Mut kann es kein Weihnachten geben, wie wir es kennen und schätzen.
 
Daher wünschen wir Ihnen und uns allen die nötige Portion Mut für die Adventszeit. Wir wünschen uns, dass die Lichter nicht nur symbolisch leuchten, sondern uns auch einen Ausweg aus dieser Situation weisen. Wir wünschen uns, dass wir in Bad Vilbel zusammenstehen und gemeinsam die weihnachtliche Botschaft der Hoffnung mit Leben füllen.
 
Auf eine schöne, hoffnungsvolle und erleuchtete Adventszeit!
 
 
In diesem Sinne grüßt Sie herzlich
Ihr Magistrat der Stadt Bad Vilbel

Veröffentlicht:02.12.2021

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353