Banner

Aktuelle Nachrichten

Von Winterzauber, Adventsmarkt und Weihnachtsstimmung

Viele vorweihnachtliche Angebote in Bad Vilbel

Der große Weihnachtsmarkt in der Wasserburg muss bekanntlich in diesem Jahr entfallen. Doch für eine vorweihnachtliche Stimmung wird in Bad Vilbel dennoch ausgiebig gesorgt. In den Stadtteilen finden adventliche Angebote statt und auch in der Kernstadt gibt es einen zentralen „Weihnachtszauber“.

„Auch, wenn wir essehr bedauern, in diesem Jahr nicht in der Wasserburg zusammen kommen zu können, freuen wir uns, dass wir allen Bad Vilbelerinnen und Bad Vilbelern ein großes Angebot in der Vorweihnachtszeit machen können. Neben den Angeboten in den Stadtteilen wird es am Marktplatz einen Weihnachtszauber mit allem geben, was zu einem Weihnachtsmarkt dazu gehört“, freut sich Bürgermeister Sebastian Wysocki über die weihnachtlichen Angebote.
 
So werden an den Wochenenden des dritten und vierten Advents die Buden am Marktplatz neben dem historischen Rathaus für Gäste öffnen. Vom 9. bis zum 11. Dezember und vom 16. bis zum 18. Dezember laden die Stadt Bad Vilbel und die Budenbetreiber zum vorweihnachtlichen Zauber ein. „Es wird all das geboten, das man vom Weihnachtsmärkten kennt, nur eben etwas kleiner, dafür aber irgendwie auch romantischer. Es gibt Leckereien vom Grill, heiße und kühle Getränke sowie Handwerk für Geschenkideen. Durch die Neugestaltung des Marktplatzes und das tolle Ambiente rund um das historische Rathaus wird der Weihnachtszauber hier sicher etwas ganz Besonderes“, führt Wysocki weiter aus. Für die kleinen Besucherinnen und Besucher wird auch der Nikolaus eine Runde drehen.
 
Für den Weihnachtszauber am Marktplatz und in der Altstadt werden der Stadt auch Flächen der Frankfurter Volksbank zur Verfügung gestellt, wofür sich der Rathauschef Wysocki im Namen der Stadt herzlichst bedankt.
 
Der Weihnachtszauber am Marktplatz hat folgende Öffnungszeiten:
Freitags von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr.
Samstags von 13:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Sonntags von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
 
Hinzu kommen die Angebote in den Stadtteilen. Starten wird Dortelweil mit dem traditionellen Weihnachtsmarkt am ersten Advent. Am Sonntag, den 27. November, treffen sich ab 11:30 Uhr alle Gäste des Adventsmarkts vor der evangelischen Kirche.
 
Gronau lädt zum Weihnachtsmarkt am Samstag, den 3. Dezember, ab 15 Uhr ein.
 
In Massenheim wird der Wochenmarkt am Mittwoch, den 7. Dezember zum Weihnachtswochenmarkt mit entsprechend weihnachtlichen Elementen.
 
„Bad Vilbel bietet wie jedes Jahr eine große vorweihnachtliche Vielfalt. Alle Bürgerinnen und Bürger lade ich herzlich ein, die Märkte zu besuchen und gemeinsam bei einem Glühwein oder Punsch und netten Gesprächen die Adventszeit zu genießen“, so Wysocki abschließend.
 
 
 
Bilder:
Weihnachtszauber am Alten Rathaus.jpg
Veröffentlicht:16.11.2022

Wichtige Information

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadt Bad Vilbel veröffentlicht. Diese stehen unter Nennung der Quelle „Stadt Bad Vilbel“ für eine Veröffentlichung zur freien Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353