Banner

Aktuelle Nachrichten

Alles zum Umgang im und mit dem Wochenbett

Vortrag im Familienzentrum kümmert sich um besondere Zeit nach der Geburt

Der errechnete Geburtstermin rückt immer näher, der Bauch der werdenden Mutter wird runder und nimmt an Umfang zu. Spätestens jetzt wird den künftigen Eltern immer klarer, dass schon bald der Nachwuchs das Leben bereichert. Doch was kommt auf die Eltern nach der Geburt zu? Auf was müssen sich die frisch gebackenen Eltern im neuen Alltag einstellen? Diese und weitere Fragen werden in einem Vortrag zum Wochenbett des Familienzentrums Quellenpark behandelt.

In diesem Jahr finden noch zwei Termine des Vortrags statt. Am Mittwoch, den 16. November, und am Mittwoch, den 14. Dezember, zwischen 19:00 Uhr und 20:30 Uhr können interessierte Eltern sich hier informieren, austauschen und wertvolle Ratschläge und Informationen mitnehmen. „Die Vorfreude auf den Nachwuchs ist bei werdenden Eltern natürlich immer riesig und das ist auch gut und richtig so. Dennoch stellen sich im Laufe der Schwangerschaft auch immer mehr Fragen, insbesondere zur ersten Zeit unmittelbar nach der Geburt. Als ausgebildete Hebamme weiß ich, wie wichtig eine gute Betreuung in dieser Zeit ist und weiß leider auch, dass immer öfter werdende Eltern keine Hebamme zur Nachsorge zuhause finden. Daher habe ich diesen Vortrag konzipiert, um Eltern ein gutes Gefühl zu geben, sie aber auch mit allen wichtigen Informationen auszustatten, um diese herausfordernde Zeit zu bewältigen“, erklärt hierzu die Leiterin des Familienzentrums, Susanne Otte-Seybold, die diesen Vortrag auch hält.
 
Neben der Möglichkeit sich auszutauschen und Fragen zu stellen, erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch erste Informationen zu Themen wie dem „Ankommen daheim“ oder dem „Schlafrhythmus von Eltern und Neugeborenen“. Zudem werden weitere Themen behandelt, die Susanne Otte-Seybold auf Basis ihrer langjährigen Erfahrung als Hebamme mit viel Wissen und vor allem viel Empathie vorstellen wird. „Der Zauber der Geburt überwältigt Eltern von Beginn an. Doch dieser Zauber wird in den ersten Tagen immer wieder von teils quälenden Fragen verdrängt und das macht vielen Eltern Sorgen. Dies muss aber niemanden kümmern, denn das ist ganz normal. Es ist für die Eltern und auch das Neugeborene eine ganz neue Situation, in die sich alle erst einmal einfinden müssen. Mit dem Wochenbettvortrag versuche ich daher die Eltern so gut es geht auf diese Zeit vorzubereiten. Mir ist es vor allem wichtig aufzuzeigen, dass es ganz normal ist, dass man sich auch einmal Fragen stellt und nicht weiß, ob alles richtig ist, was man tut. Je besser man aber vorbereitet ist und etwaige Fragen bereits vorher beantwortet bekommt, desto sicherer fühlen sich Eltern und allen voran auch Neugeborene“, so Otte-Seybold abschließend.
 
Die Kurskosten betragen 20 Euro pro Person oder Paare 30 Euro für Paare.
Eine Vorabanmeldung läuft über das Familienzentrum unter der Telefonnummer 06101 - 602465 oder per E-Mail an familienzentrum.quellenpark@bad-vilbel.de.
 
Weitere Informationen zu diesem Vortrag, aber auch zum gesamten Programm des Familienzentrums gibt es hier: https://www.familienzentrum-quellenpark.de/index.php.
 

Veröffentlicht:02.11.2022

Wichtige Information

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadt Bad Vilbel veröffentlicht. Diese stehen unter Nennung der Quelle „Stadt Bad Vilbel“ für eine Veröffentlichung zur freien Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353