Banner

Aktuelle Nachrichten

Weihnachtsmarkt in der Wasserburg entfällt

Wichtige Bauarbeiten in und um die Burg herum lassen keinen Weihnachtsmarkt zu

Der Weihnachtsmarkt in der historischen Wasserburg muss in diesem Jahr entfallen. Aufgrund von wichtigen Bauarbeiten in der Burg und um die Burg herum kann der Weihnachtsmarkt nicht stattfinden.

„Natürlich war es keine leichte Entscheidung, den so beliebten Weihnachtsmarkt in unserer Wasserburg absagen zu müssen. Aber die wichtigen Infrastrukturmaßnahmen für die Burg lassen keinen Weihnachtsmarkt zu. Die positive Nachricht in dieser Absage ist, dass durch die genannten Bauarbeiten die Wasserburg im kommenden Jahr dank einer modernisierten Infrastruktur gewiss wieder eine tolle Location für den Weihnachtsmarkt sein wird“, erklärt hierzu Bürgermeister Sebastian Wysocki.
 
Der beliebte und mittlerweile traditionelle Weihnachtsmarkt in der Wasserburg fand vor Corona stets am Wochenende des dritten Advents statt. Die Coronapandemie zwang die Verantwortlichen bereits in den vergangenen beiden Jahren dazu, den Weihnachtsmarkt absagen zu müssen. In diesem Jahr sind es die angesprochenen Baumaßnahmen unter anderem an der Bühnenkonstruktion mit Bühnendach sowie am Burggraben.
 
„Wir wissen, dass dieser Winter für uns alle erneut keine leichte Zeit wird. Uns ist bewusst, dass gerade dann weihnachtliche Stimmung und die hoffnungsfrohe Weihnachtsbotschaft positive Emotionen wecken kann. Da dies durch die Baumaßnahmen in unserer Wasserburg jedoch nicht uneingeschränkt möglich ist, haben wir uns entschlossen, den Weihnachtsmarkt abzusagen. Vergleichbare Orte, die für einen Weihnachtsmarkt wie in der Burg in Frage kämen, gibt es zudem derzeit nicht. Ein solcher Markt könnte möglicherweise noch am Günther-Biwer-Platz stattfinden, dieser wird aber derzeit noch zur Baustelleneinrichtung der VILCO genutzt, weshalb man auch hierhin nicht ausweichen kann“, so Wysocki abschließend.

Veröffentlicht:10.11.2022

Wichtige Information

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadt Bad Vilbel veröffentlicht. Diese stehen unter Nennung der Quelle „Stadt Bad Vilbel“ für eine Veröffentlichung zur freien Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353