Banner

Aktuelle Nachrichten

Moderne Wärmebildkamera für die Feuerwehr

Sparkassenversicherung unterstützt Freiwillige Feuerwehr Bad Vilbel

In manchen Fällen können Glutnester bei und nach Bränden nur schwer ausfindig gemacht werden. Eine mobile Wärmebildkamera kann hierbei Abhilfe leisten. Eine solche hat die Freiwillige Feuerwehr Bad Vilbel nun von der Sparkassenversicherungsgruppe erhalten. Die „SV Kommunal“ ist seit Jahren Unterstützer und Förderer der Feuerwehren im Land, wovon nun auch Bad Vilbel profitiert. Erster Stadtrat Sebastian Wysocki und Stadtbrandinspektor Karlheinz Moll haben die Wärmebildkamera nun entgegengenommen.

Die Kamera im Wert von rund 1.600 Euro wirdkünftig im Einsatzwagen des Stadtbrandinspektors mitgeführt und kann vielseitig genutzt werden, zum Beispiel in brennenden Häusern, um vermisste Personen ausfindig zu machen und um Glutnester und Schwelbrände zu lokalisieren. „Wir nutzen Wärmebildkameras beispielsweise, um einen Überblick über die Brandsituation zu erhalten. Mit dieser neuen Kamera werden wir noch gezielter und spezifischer auf die Suche nach verborgenen Brandherden gehen können und somit auch den Löschwasserverbrauch und den nachfolgenden Löschwasserschaden reduzieren“, erklärt Moll die Funktionsweise der Kamera.
 
Martin Eifert von der SV Kommunal ergänzt, dass damit auch die Suche nach Personen im Freien verbessert werden kann. „Die Kamera ist äußerst temperatursensibel, sodass sie auch bei der Suche nach Personen in jeder Lage helfen kann. Die Kamera wandelt dabei die Infarotstrahlung, die von einer Wärmequelle ausgeht in sichtbare Bilder auf der Kamera“, erläutert Eifert.
 
Erster Stadtrat Sebastian Wysocki bedankt sich bei der SV Kommunal für die Spende und sieht damit einen weiteren Baustein zur guten Ausstattung der Feuerwehr in Bad Vilbel. „Wir sind natürlich stets daran interessiert, dass unsere Freiwillige Feuerwehr immer auf dem neuesten Stand der Technik ist und die Ausstattung modern und gut ist. Die neue Wärmebildkamera trägt ihren Teil dazu bei“, so Wysocki abschließend.
 
 
Bildunterschrift: Martin Eifert von der SV Kommunal (links) übergab die neue Wärmebildkamera an die Stadt Bad Vilbel.

Veröffentlicht:12.01.2022

Wichtige Information

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadt Bad Vilbel veröffentlicht. Diese stehen unter Nennung der Quelle „Stadt Bad Vilbel“ für eine Veröffentlichung zur freien Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353