Banner

Aktuelle Nachrichten

Dienststellen wieder öffentlich zugänglich

Maßnahmen und Hinweise zum Eintritt und Aufenthalt

Ab Dienstag, den 5. Mai und Donnerstag, den 7. Mai öffnen weitere Dienststellen der städtischen Verwaltung. Während am Dienstag, den 5. Mai das Rathaus in Dortelweil zu den üblichen Zeiten wieder öffnet, werden das Bürgerbüro in der Frankfurter Straße sowie das Standesamt am Donnerstag, den 7. Mai wieder für alle Bürgerinnen und Bürger offen sein.

Nach wie vor gilt jedoch, dass zur Vermeidung von Wartezeiten undWarteschlangen vorab Termine mit den jeweiligen städtischen Ansprechpartnern ausgemacht werden sollten.
 
„Wir schließen uns den schrittweisen Lockerungen der coronabedingten Einschränkungen an und werden nun im Laufe der Woche weitere städtische Dienststellen für den Publikumsverkehr öffnen. Dabei gelten jedoch alle gängigen Hinweise und Maßnahmen zum Umgang miteinander und zur Einhaltung gewisser Vorschriften und Empfehlungen“, erklärt hierzu Bürgermeister Dr. Stöhr.
 
So müssen alle Bürgerinnen und Bürger, die eine städtische Dienststelle aufsuchen, eine Alltagsmaske tragen. Der Mindestabstand von eineinhalb Metern soll ebenfalls zu jeder Zeit gewahrt werden. Zur Desinfektion der Hände stehen in allen Dienststellen entsprechende Vorrichtungen zur Verfügung. Im Rathaus in Dortelweil können am Empfang zudem Masken gegen einen Preis von zwei Euro erworben werden. „Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger die einschlägigen Hygieneregeln und die gängigen Abstandsregelungen zu beachten. Nach wie vor ist es der beste Weg, vorab einen Termin telefonisch oder per E-Mail zu vereinbaren, so werden Wartezeiten und Warteschlangen vermieden“, führt der Bürgermeister weiter aus.
 
Insbesondere im Rathaus in Dortelweil ist ein Wartebereich jedoch im Foyer eingerichtet, den man erst verlassen darf, wenn man aufgerufen oder abgeholt wird. „Wir müssen natürlich auch auf den Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter achten. Daher bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger, die eine Dienststelle der Stadtverwaltung aufsuchen, auf die Hinweise und Anweisungen der städtischen Angestellten zu achten und diese vor allem zu beachten“, erklärt abschließend die Hauptamtsleiterin, Petra Steinhuber-Honus.
 

Hinweis:
Das Standesamt hat für die kommende Zeit geänderte Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch von 8.00 bis 12.00 Uhr und Donnerstag von 14.00 bis 17.00 Uhr.

Veröffentlicht:04.05.2020

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353